Stückzahl:

Brunello di Montalcino DOCG Tenuta Argiano HK

Artikelnummer 54369
Weingebiet Italien - Montalcino
Preis CHF 83.00
Flascheininhalt 150 cl
Rebsorten Sangiovese
Alkoholgehalt 14 % vol.
Weblink www.argiano.net/index_de.php
Details

Ausbau
mindestens 12 Monate in französischen Barriques und mindestens 12 Monate in traditionellen Bottichen aus slowenischer Eiche

Lagerfähigkeit
8 - 10 Jahre

Weinanbaugebiete

Das Weingut
Argianos reiche Geschichte verliert sich in der Vergangenheit. Hier suchten damals weise Männer den Ara Jani, den legendenumwobenen Altar des römischen Gottes Janus. Auf einem wunderschönen Hügel im Süden Montalcinos wurde 1581, zwischen Rebbergen und Olivenhaine, di Villa di Argiano errichtet. Das hufeisenförmige Renaissance Gebäude hat unversehrt bis in unsere Gegenwart überlebt. Seit 1992 hat sich die Verwaltung der Contessa Noemi Marone Cinzano ausschliesslich der Produktion von Qualitätsweinen verpflichtet, um sich so einen festen Platz im begehrten "Topend" Weinmarkt zu sichern. Das Weingut Argiano erstreckt sich über circa 100 Hektaren Land in einer besonders vorteilhaften geografischen Position: perfekte Ausrichtung der Rebberge nach Süden während des ganzen Jahres, Böden aus Kreide mit Lehmeinlagerungen, Höhe und darausfolgende Ventilation im Einfluss der trockenen Winde der Maremma, sind massgebende Elemente, welche die Einzigartigkeit der Weine von Argiano bestimmen.

Der Keller
Das wertvollste Juwel von Argiano sind und bleiben die Keller unterhalb der Villa, wo die Weine in kleinen und mittelgrossen Eichenfässern lagern. Konstante Temperatur und Feuchtigkeit, Abwesenheit von Licht und Geräuschen, sind unverwechselbare Eigenschaften eines natürlichen Kellers aus dem sechszehnten Jahrhundert. Von unbestrittener Wichtigkeit ist die strenge Auslese des Holzes für die Lagerung der Weine. Zusätzlich zu den traditionellen Eichenfässern haben auch französische Barriques Zugang in Argianos Keller gefunden, und erlauben eine mildere und balanciertere Extraktion der Tannine. Dank der önologischen Beratung vom grossen Meister Giacomo Tachis, hat die Weinproduktion in Argiano Jahr für Jahr ständig an Qualität gewonnen. Die Handschrift von Giacomo Tachis wird für immer im Solengo weiterleben. Adriano Bambagioni, seit 20 Jahren Kellermeister von Argiano, und der dänische Winemaker Hans Vinding-Diers, von renommierter Weltberühmtheit, bürgen für die Qualität der Weine aus autochthonen Trauben - der ultimative Ausdruck des Terroirs.

Degustationsnotiz

Farbe
intensives Rubinrot
 
Bukett
fein, sehr grosse Reinheit an Frucht

Geschmack
kräftig, elegant, frisch, komplex,strukturiert, rund

Ausschanktemperatur
18 °C

Passt zu
Fleisch, Käse

Stückzahl: