Stückzahl:

Hekate Passito Sicilia IGT Feudo Arancio

Artikelnummer 59281
Weingebiet Italien - Sizilien - Agrigento
Preis CHF 29.80
Flascheininhalt 50 cl
Rebsorten moscato und weiße aromatische Rebsorten (chardonnay, sauvignon, viognier&) aus einem Versuchsweinberg
Weblink www.feudoarancio.it
Details

Ausbau
7 - 8 Monate in Edelstahltanks, danach Flaschenlagerung von 4 Monaten

Weinanbaugebiete

Der Gruppe Mezzacorona bot sich im Jahre 2001 die Möglichkeit, in der Provinz Agrigento von der Familie Salvio einen rund 270 Hektar grossen Betrieb namens "Feudo Arancio" zu übernehmen.

In der Ebene von Agrigento erstreckt sich auf sanften Hügeln das weit-läufigste Landgut Feudo Arancio. In der Mitte befindet sich der genannte "baglio", eine Ballung ländlicher und herrschaftlicher Häuser, die um einen Innenhof errichtet wurden, wie es ehemals die mediterranen Völker zu tun pflegten.

Da die Rebanlagen und die heruntergekommene Kellerei nicht mehr den Erfordernissen des Marktes entsprachen, wurden diese total neu reorganisiert und aufgebaut. Die Rebanlagen wurden durch neue moderne Anlagen mit marktgängigen Sorten ersetzt. Die Kellerei wurde im Jahr 2002 neu erstellt. Diese Massnahmen waren dringend notwendig, da die Produktion früher ausschliesslich auf Quantität und nicht auf Qualität ausgerichtet war. Der Einsatz von grösseren Maschinen ermöglicht die Bewirtschaftung einer so riesigen Fläche. Diese Maschinen können mehrere "Funktionen" ausüben.

Baglio ist ein für Westsizilien typisches ländliches Bauwerk, das aus folgenden Strukturen besteht:
Barrique-Keller und temperaturkontrollierte Lagerräume
- Abfüllanlage
- Lagerräume für den Wein und Versand
- Lagerraum für verschiedene Materialien
- Labor zur Qualitätskontrolle
- Besucherräume

Klimatisch gesehen wird Sizilien des Öfteren mit Kalifornien verglichen. Der "Feudo Arancio" ist ein wannenförmiges Tal in der Gemeinde von Sambuca di Sicilia eingebettet, im südwestlichen Teil Siziliens.
Die Entfernung zum Meer ist rund 10 Kilometer. Die Höchsttemperaturen liegen im Sommer zwischen 30 und 32 Grad, können aber auch Spitzenwerte bis zu 38 Grad erreichen. Die Niederschläge fallen auf Herbst und Winter. Die Insel verfügt über genügend Wasser. Der ganze Betrieb kann während der Trockenzeit dank dem umliegenden Lago Feudo mit Wasser bespeist werden.

Das Markenzeichen zeigt die Seele dieses fruchtbaren Landes: eine flammende Sonne, die Früchte hervorbringt, einen Kraft erzeugenden Luftwirbel.
Feudo bedeutet Boden, Land, Besitz. Dieser Begriff stammt aus der traditionellen sizilianischen Landwirtschaft, welche eng mit der Geschichte der Insel verknüpft ist.

Arancio, die Orangen, die von den Arabern im 13. Jahrhundert nach Sizilien gebracht wurden, sind das Sinnbild dieser Insel. Sie wird als Frucht des Paradieses bezeichnet.

Feudo Arancio trägt in seinem Namen die Geschichte und die Farben dieser sonnigen, fruchtbaren Mittelmeerinsel, die so reich an Schönheit und Kultur ist.

Das Sortiment besteht aus den einheimischen Traubensorten Nero dAvola und Grillo, sowie internationale Chardonnay, Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon, die ihre Eigenschaften am besten ausdrücken. Die daraus gewonnen Weissweine sind besonders reich und duftend, die Rotweine sind elegant, fruchtig und vollmundig.

Das Hauptkennzeichen der Feudo Arancio Weine ist die Trinkbarkeit, wobei sie den sizilianischen Charakter behalten. Die Holzverfeinerung dient dazu, den Wein anzureichern ohne die Fruchtbarkeit und Frische zu decken.

Degustationsnotiz

Bukett
Vielfalt von Aromen, Noten trockener Blumen und Kamille über weissen Pfirsich und Aprikose bis hin zu Akazienhonig und Gewürzkräutern

Geschmack
süss und komplex, zugleich ausgeglichen, harmonisch und elegant. Die letzte Note ist anhaltend, fruchtig und balsamisch

Ausschanktemperatur
14° - 16° C

Passt zu
Früchte- und Nusskuchen, sowie zu Haselnusskrokant. Kenner probieren ihn zu Schnittkäse oder Tropenfrüchten. Dessert- und Meditationswein

Stückzahl: